Diese Seite drucken
Samstag, 26 September 2015 16:21

Iranische Fußballerinnen sind Asienmeister

Iranische Fußballerinnen sind Asienmeister
Kualalumpur (IRIB) – Die iranische Frauen-Fußballmannschaft ist mit dem einzigen Tor von Fereschte Karimi im Endspiel zum Meister der ersten Asien-Frauenfußballmeisterschaften geworden.

 

Dem Bericht von 'warzesh 3' zufolge konnten die iranischen Fußball-Frauen heute im Finale die Asienmeisterschaften in Kuala Lumpur, der malaysischen Hauptstadt, gewinnen. Die asiatische Fußball-Konföderation, AFC, hat zum ersten Mal auf dem asiatischen Kontinent eine Frauen-Fußballmeisterschaft organisiert.

Das iranische Frauenteam hat alle Gegnermannschaften geschlagen und konnte sich im Endspiel gegen Japan für die Niederlage gegenüber dieser Mannschaft beim Frauen-Hallenfußball revanchieren.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren