Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 06 September 2015 04:09

Iranische Fußball-Nationalmannschaft soll in Deutschland trainieren

Iranische Fußball-Nationalmannschaft soll in Deutschland trainieren
Teheran (dpa/IRIB) – Der Vorsitzende der iranischen Fußballföderation Ali Kafaschian will in der kommenden Woche Deutschland besuchen und auch mit seinem Amtskollegen Wolfgang Niersbach sprechen.
Auf der Agenda seines Treffens sollen am kommenden Mittwoch in Frankfurt/Main auch die Möglichkeiten eines Trainingslagers der iranischen Nationalmannschaft in Deutschland und ein Freundschaftsspiel gegen den Weltmeister stehen, sagte Kafaschian am Samstag. Nach der Atomvereinbarung hofft Irans Nationalcoach Carlos Queiroz auf Testspiele mit europäischen Mannschaften. Ohne Duelle mit hochkarätigen Gegnern sei die Qualifikation für die WM 2018 in Russland nur schwer zu schaffen, meinte der Portugiese. Er habe daher vorgeschlagen, dass während des Trainingslagers auch ein Länderspiel gegen die DFB-Auswahl oder zumindest ein Testspiel gegen eine Bundesliga-Mannschaft ermöglicht werde, sagte Kafaschian der Nachrichtenagentur ISNA.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren