Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 25 Juni 2015 16:58

Iranischer Volleyball-Trainer: Schwere Spiele stehen bevor

Iranischer Volleyball-Trainer: Schwere Spiele stehen bevor
Teheran (IRNA) - Der Trainer der nationalen Volleyballmannschaft Irans, Kovac,  hat zwei schwierige Spiele gegen Polen in der siebten Woche der Weltliga vorausgesehen.
Man werde versuchen, gleiche Leistungen wie beim Spiel gegen Amerika abzurufen. Wenn das geschehe, dann könne man auch Polen bezwingen. Kovac sagte: Polen ist Weltmeister und es ist schwierig, gegen diese Mannschaft zu siegen. Die Spiele finden am Freitag und Sonntag um 21 Uhr Teheraner Zeit)18:30 MESZ) statt. Polen liegt mit sechs Siegen und 16 Punkten  auf dem zweiten Gruppenplatz, der B-Tabelle; Iran hat vier Siege und 13 Punkte und ist dritter in seiner Gruppe.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren