Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 19 Mai 2015 04:07

Iran gewinnt bei Taekwondo-Weltmeisterschaft in Russland

Iran gewinnt bei Taekwondo-Weltmeisterschaft in Russland
Chelyabinsk (IRIB) – Bei der 22. Taekwondo-Weltmeisterschaft in Russland hat die iranische Mannschaft mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen und insgesamt 65 Punkten den ersten Platz belegt.

Im Finale besiegte das iranische Team am Montagabend im russischen Chelyabinsk das Gastgeberteam. Usbekistan kam auf den dritten Platz. An den 7-tägigen Wettbewerben hatten 875 Taekwondo-Kämpfer aus 144 Ländern teilgenommen.

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution Ayatollah Khamenei und Präsident Rohani gratulierten in getrennten Botschaften zum Sieg der iranischen Taekwondo-Mannschaft.  


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren