Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 19 Februar 2015 16:45

Klarer Sieg iranischer Ringer gegen Deutschland

Klarer Sieg iranischer Ringer gegen Deutschland
Teheran (IRNA) - Die Nationalmannschaft im Ringen griechischen Stil hat in der dritten Runde der Weltmeisterschaften in Teheran 7:1 gegen Deutschland gesiegt.
Im Azadi-Stadion traten iranische Ringer gegen deutsche Kontrahenten an. Nenad Lalewich, Vorsitzender des Ringweltverbands,  und Frau Rosita, FILA-Vertreterin, waren Gäste dieses Wettbewerbs. Angesichts der höheren Siegeschancen Aserbaidschans gegen Schweden wird Aserbaidschan wahrscheinlich ins Finale einziehen und Iran um den dritten Platz kämpfen. Iran unterlag zuvor Aserbaidschan und besiegte Schweden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren