Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 14 Juli 2014 05:41

DFB-Elf schlägt Argentinien mit 1:0

Deutschland ist Weltmeister! Lukas Podolski und Kevin Großkreutz heben den WM-Pokal in den Abendhimmel von Rio de Janeiro. (Quelle: Reuters) Deutschland ist Weltmeister! Lukas Podolski und Kevin Großkreutz heben den WM-Pokal in den Abendhimmel von Rio de Janeiro. (Quelle: Reuters)
Rio de Janeiro (IRNA/ZDF) –Deutschland gewinnt seinen 4. Weltmeistertitel. Die  DFB-Elf schlägt Argentinien mit 1:0 nach Verlängerung in einer dramatischen Partie.

Die deutsche Nationalmannschaft hat das WM-Finale gegen Argentinien mit 1:0 gewonnen und ist zum vierten Mal Weltmeister. Mario Götze sorgte mit seinem Treffer in der 113. Minute für den ersten Triumph seit 1990. 

Nach 1954, 1974 und 1990 war es ein historischer Triumph, denn es war der erste Erfolg einer europäischen Nation auf dem südamerikanischen Kontinent. Vor 74.738 Zuschauern stoppte der erst in der 88. Minute für Miroslav Klose eingewechselte Götze sieben Minuten vor Ende der Extra-Spielzeit eine Flanke von Andre Schürrle mit der Brust und jagte den Ball ins lange Eck.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren