Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 30 Juni 2014 04:51

Volleyball-Weltliga 2014: Iran besiegt Polen

Volleyball-Weltliga 2014: Iran besiegt Polen
Teheran (IRIB/IRNA) – Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft hat in der Vorrunde der Weltliga 2014 das Spiel gegen Polen mit 3:0 gewonnen.

Bei diesem Spiel, das am Sonntagabend im Teheraner Azadi-Sportkomplex stattfand, konnte das iranische Team drei Punkte erzielen und kam mit insgesamt 19 Punkten auf den ersten Platz der Gruppe A, zu der Italien, Polen, Brasilien und der Iran gehören. Zuvor war Italien der Tabellenführer. Mit diesem Sieg in drei Sätzen hat sich der Iran für die Finalrunde, welche ab dem 20. Juli in Florenz (Italien) beginnt, qualifiziert.   

In der Finalrunde spielen sechs qualifizierte Mannschaften in zwei Dreiergruppen „jeder gegen jeden“. Die beiden besten Mannschaften jeder Finalgruppe erreichen das Halbfinale.

Präsident Hassan Rohani bedankte sich in einer Botschaft bei der iranischen Volleyball-Nationalmannschaft und gratulierte zum Einzug in die Finalrunde.   

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren