Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 11 April 2014 04:54

Israel sabotiert sportliche Betätigungen von Palästinensern

Israel sabotiert sportliche Betätigungen von Palästinensern
Al Quds (Jerusalem) (IRIB) -Trotz der Ermahnungen internationaler Sportverbände und –organisationen, Politik und Sport nicht miteinander zu vermengen, hindert Israel die palästinensischen Sportler weiterhin an sportlichen Aktivitäten.

Wie die palästinensische Nachrichtenagentur Maan berichtete, haben die israelischen Sicherheitsbehörden vor kurzem dem palästinensischen Langstreckenläufer Nader Al-Masri die Ausreise aus Gaza verweigert und ihm damit nicht gestattet, am zweiten internationalen Marathon in Bethlehem teilzunehmen. Der 28-jährige Rekordhalter aus dem Gazastreifen hatte eine Reiseerlaubnis erbeten, um in Bethlehem am 11. April am Marathon-Lauf teilnehmen zu können. Diese wurde ihm aber angeblich aus Sicherheitsgründen verweigert. Al-Masri habe deswegen Israels Obersten Gerichtshof eingeschaltet. 2008 hatte er als einziger Palästinenser an den Olympischen Spielen in Peking teilgenommen.

Die Organisation für Sport und Jugend der Palästinensischen Autonomiebehörde hat gegen diese israelische Maßnahme protestiert und internationale Gremien aufgefordert, Israel zur Ausstellung einer Erlaubnis für Al-Masri unter Druck zu setzen.

Seit Jahren sabotiert das zionistisch-israelische Regime die Aktivitäten palästinensischer Sportler innerhalb wie außerhalb der besetzten Gebiete.

Schon vor kurzem drohte der Internationale Fußballverband (FIFA) Israel den Ausschluss an, sollte es nicht bis zum kommenden Sommer sein Verhalten gegenüber palästinensischen Spielern grundlegend ändern.  Seit langem richtet sich Kritik gegen die willkürliche Behandlung bis hin zu Verhaftungen der palästinensischen Fußballspieler durch das israelische Militär. Oft wurde das palästinensische Nationalteam daran gehindert, sein gesamtes Spielprogramm zu absolvieren oder Heimspiele in der besetzten Westbank zu veranstalten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren