Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 18 Februar 2014 07:01

Iran Gastgeber eines Abschnitts der Rallye Paris-Dubai

Iran Gastgeber eines Abschnitts der Rallye Paris-Dubai
Teheran (IRIB) - Fünf iranische Städte werden Gastgeber eines Abschnitts der internationalen Rallye Paris-Dubai sein.
Die Rallye-Fahrer fahren am 20. April über die türkische Grenze in Iran ein und werden die iranischen Städte Täbris, Teheran, Isfahan, Schiras und Bandar Abbas passieren. Schließlich werden sie per Schiff in Dubai angelangen.

Iran nimmt mit 20 Farzeugen in verschiedenen Klassen  der Rallye teil. Die  Städte auf der Rallye-Strecke im Iran sind alle historisch von Bedeutung, so dass  zeitgleich mit dem sportlichen Wettbewerb  auch die alte iranische Kultur von den Touristen besichtigt werden können. Das sagte der Sport- und Jugendvizeminister für Angelegenheiten der Meisterschaft, Nasrollah Sadschadi. Diese Rallye wird in den vier Klassen "klassisch", "halbklassisch", "Sport" und "Supersport" unter der Präsenz von 60 Fahrzeugen aus verschiedenen Ländern der Welt veranstaltet.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren