Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 21 Dezember 2013 11:42

Iranische Ski-Nationalmannschaft gewinnt 1. Platz in der Türkei

Iranische Ski-Nationalmannschaft gewinnt 1. Platz in der Türkei
Erzurum (SkiFed.ir) - Am gestrigen Freitag, dem letzten Tag der FIS-Rennen im Alpinen Skisport in der Türkei hat Hossein Saveh Schemschaki in der Slalom-Disziplin die Goldmedaille gewonnen.
Die Türkei kam auf den zweiten Platz und Puria Saveh Schemschaki, ebenfalls aus Iran, gewann die Bronzemedaille. Furugh Abbasi gewann den dritten Platz der Damenrennen.
Insgesamt gewann die iranische Nationalmannschaft mit 6 Gold-, 3 Silber- und 5 Bronzemedaillen den ersten, die Türkei den zweiten und Griechenland den dritten Platz dieser Wettkämpfe, bei denen sich die Skiläufer für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi qualifizierten.
Bei den vom internationalen Ski-Verband (FIS) ausgetragenen Rennen im türkischen Erzurum nahmen Mannschaften aus Iran, der Türkei, Armenien, Tadschikistan, Indien, Pakistan, Georgien und Thailand teil.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren