Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 05 November 2013 16:57

Iran mit sieben Goldmedaillen Vizeweltmeister in Wushu

Iran mit sieben Goldmedaillen Vizeweltmeister in Wushu
Kuala Lumpur (IRIB) Die iranische Wushu-Nationalmannschaft ist mit 7 Gold- und 3 Bronzemedaillen bei der Wushuweltmeisterschaft zweiter geworden.

China gewann mit 17 Gold- und 3 Bronzemedaillen den ersten Platz. Dritter wurde Malaysia mit 4 Mal Gold, 6 Silber und 3 Mal Bronze.

Die Weltmeisterschaften in Wushu fanden in Malaysia statt. Rund 1500 Kampfmeister aus rund 80 Ländern nahmen an diesen Spielen teil. Iran war sowohl in der Kategorie Sanda als auch Talo für Frauen und Männer vertreten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren