Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 Oktober 2013 10:37

Iranische Volleyballmannschaft gewinnt zum zweiten Mal Asienmeisterschaften

Iranische Volleyballmannschaft gewinnt zum zweiten Mal Asienmeisterschaften
Dubai (IRIB) - Die iranische Volleyballnationalmannschaft ist zum Sieger der Asienmeisterschaft 2013 in den Vereinigten Arabischen Emiraten VAE geworden.
Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft hat am Sonntagabend bei den Asienmeisterschaften in Dubai, Südkorea mit 3:1 bezwungen und wurde zum zweiten Mal Sieger der Asienmeisterschaften. Die iranische Volleyball-Nationalmannschaft bezwang Japan mit einem 3:1. Das geehrte Revolutionsoberhaupt der IR Iran Ayatollah Ali Khamenei bedankte sich bei den Spielern der iranischen Volleyball-Nationalmannschaft für diesen Sieg, berichtete IRNA. Des Weiteren gratulierten Hassan Rohani und der iranische Parlamentspräsident Ali Laridschani zu diesem Erfolg.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren