Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 02 August 2013 08:22

Iranische Karate-Nationalmannschaft holt Meistertitel der olympischen Spiele für Gehörlose in Sofia

Iranische Karate-Nationalmannschaft holt Meistertitel der olympischen Spiele für Gehörlose in Sofia
Sofia (mehrnews) - Die iranische Karate-Männernationalmannschaft im Kumite-Stil hat den Meistertitel der olympischen Spiele für Gehörlose in Sofia gewonnen.
Das iranische Team besiegte seinen russischen Gegner am Donnerstagnachmittag im National-Sport-Komplex mit einem 3:2. Das war die vierte Goldmedaille für die teilnehmenden iranischen Karatekas. Insgesamt hat Iran bis jetzt bei den olympischen Spielen für Gehörlose in verschiedenen Sportarten 22 Medaillen gewonnen.

Die diesjährigen Deaflympics finden bis zum 4. August in Sofia statt. 4000 gehörlose Athleten aus über 90 Ländern treten in 16 verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren