Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 18 Juli 2013 13:26

Gold für Iran bei Teakwondo-Weltmeisterschaft

Gold für Iran bei Teakwondo-Weltmeisterschaft
Puebla (Tabnak) Die iranische Nationalmannschaft hat heute (Donnerstag) sein erstes Gold bei der Teakwondo-Weltmeisterschaft im mexikanischen Puebla gewonnen.
Behnam Asbaghi gelang es am dritten Tag der Weltmeisterschaftsspiele seinen koreanischen Gegner mit einem knappen 5:4 zu besiegen. In der vierten Gewichtsklasse (unter 68 Kilogramm) nahmen insgesamt 85 Sportler teil
Es ist bis jetzt die zweite Medaille für das iranische Team. Am ersten Tag der Spiele konnte Hadi Mostaan die Silbermedaille in der zweiten Gewichtsklasse erringen.
Die 21. Taekwondo-Weltmeisterschaft begann am Montag in Mexiko. 872 Athleten nehmen an den Wettkämpfen bis kommenden Sonntag teil.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren