Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRIB) – Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, der sich seit gestern zu einem Staatsbesuch in Teheran aufhält, hat sich heute Abend mit dem Revolutionsführer der IR Iran, Ayatollah …
Teheran (IRIB) - Das geehrte Staatsoberhaupt hat betont: "Die wichtigste Frage der islamischen Welt ist heute die Einheit." Ayatollah Khamenei sagte heute am Jahrestag der gesegneten Geburt des Propheten des …
Teheran (IRIB) - Das geehrte Staatsoberhaupt der islamischen Revolution hat heute beim Treffen mit Verantwortlichen des Landes und ausländischen Gästen der 27. Internationalen Konferenz für islamische Einheit betont:
Teheran (IRNA) - Anlässlich der gesegneten Geburt des Propheten des Islam, Mohammads und Imam Dschafar Sadegh, Friede sei mit ihnen, hat das geehrte Staatsoberhaupt der islamischen Revolution einem Vorschlag zur …
Teheran (IRIB) - Anlässlich des 36. Jahrestags des historischen Aufstandes in der zentraliranischen Stadt Ghom hat heute das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution einen Empfang gegeben,
Teheran (IRIB) - Das geehrte Staatsoberhaupt hat den innovativen Einsatz gegen die Kulturinvasion betont.
Teheran (IRIB) - "Es gibt eine Hindernisse für die Weiterentwicklung der Beziehungen mit dem Irak und den Ausbau der regionalen Kooperationen", das bekräftigte das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution am …
Teheran (IRIB) - Der Oberbefehlshaber der iranischen Streitkräfte hat weitere Bestrebungen der Marine zum Ausbau der Streitkräfte im angemessenen Maße an Würde der iranischen Nation und Ideale der islamischen Republik …
Teheran (SNA) - Das geehrte Staatsoberhaupt hat in Antwort auf den Brief von Präsident Rohani über den Verlauf der Atomverhandlungen seinen Dank an das Verhandlungsteam ausgedrückt. "Ohne Zweifel war Gottes …
Teheran (IRIB) – Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Republik Iran Ayatollah Ali Khamenei hat heute vor dem Beginn der neuen Verhandlungsrunde zwischen Iran und G5+1 über das iranische Atomprogramm in …
Teheran (IRIB) – Die Feinde des Islams versuchen, religiöse Zerwürfnisse unter den Muslimen hervorzurufen, was eine große Gefahr für die islamische Welt darstellt, sagte heute das geehrte Oberhaupt der Islamischen …
Teheran (IRIB) Das geehrte Staatsoberhaupt der Islamischen Republik Iran hat heute zum nationalen Tag des Kampfes gegen den Weltimperialismus beim Treffen mit Tausenden Schülern und Studenten gesagt: Am 4. November …
Sonntag, 13 Oktober 2013 08:09

Hadschansprache 2013

Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des Barmherzigen Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten. Der Friede und Segen Gottes sei mit Seinem Propheten Mohammad und dessen edlen  Familie und …
Teheran (IRIB) – Das geehrte Revolutionsoberhaupt Ayatollah Ali Khamenei hat sich heute mit mehr als tausend jungen Wissenschaftlern getroffen und dabei den wissenschaftlichen Fortschritt grundlegend für die Politik der Islamischen …
Teheran (IRIB) – Das geehrte Revolutionsoberhaupt der IR Iran hat die Außenpolitik der neuen iranischen Regierung unterstützt und sich dazu optimistisch geäußert.
Teheran (IRIB) - Das geehrte Staatsoberhaupt der islamischen Revolution hat betont, dass der eigentliche Konflikt der Weltdespoten mit der islamischen Revolution darin liegt, dass die Botschaft der Revolution Meidung der …
Teheran (IRIB) – Bei einem Treffen mit Freitagsimamen aus dem ganzen Land forderte das geehrte Revolutionsoberhaupt Ayatollah Ali Khamenei zu einer realistischen Betrachtung der aktuellen Ereignisse in aller Welt auf. …
Teheran (IRIB) - „Die USA machen in Syrien Fehler, deshalb werden sie dadurch Rückschläge erleben und sicherlich auch Schaden davon tragen, “ das sagte das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution …
Teheran (IRIB) – Ayatollah Khamenei hat vor einem militärischen Eingreifen in Syrien sowie einem Bürgerkrieg in Ägypten gewarnt. Jegliche Art von militärischer Einmischung durch ausländische Staaten in Syrien führe nur …
Teheran (IRIB) - Das geehrte Oberhaupt der islamischen Revolution hat die gegenwärtige Lage im Nahen Osten auf die diversen Einmischungen von außerhalb dieser Region zurückgeführt.