Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 20 Januar 2016 17:15

Das geehrte Revolutionsoberhaupt ruft die iranische Bevölkerung zur Beteilgung an den Wahlem am 25. Februar auf

Das geehrte Revolutionsoberhaupt ruft die iranische Bevölkerung zur Beteilgung an den Wahlem am 25. Februar auf
Teheran(IRIB)- Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution hat die rege Beteiligung der iranischen Bevölkerung an den Wahlen am 26. Februar 2016 als Faktor der Kontinuität der Sicherheit und der nationalen Ehre sowie als einen Grant für den Fortschritt und Entwicklung in der Islamischen Republik Iran bezeichnet.

Der geehrte Ayatollah Khamenei empfing heute alle Organisatoren der 10. Parlamentswahlen sowie der 5. Wahlen zum Expertenrat. Dabei schilderte er Faktoren, die einen "gesunden Wahlkampf" sicherstellen und erklärte, das iranische Volk und die Islamische Republik Iran werden Gewinner einer ehrenhaften "nationalen und starken Wettkampfes" sein.

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution nannte die zwei bevorstehenden Wahlen wichtig und fügte hinzu: Die wichtigste Voraussetzung für einen gesunden Wahlkampf ist die Beteiligung aller Wahlberechtigten, einschließlich jeder Iraner, die mit der Islamischen Staatsordnung probleme haben.

Der geehrte Ayatollah Khamenei wies dann auf die Versuche gewisser Iraner, die zum Wahlboykott anregen und damit die Wahlen schwächen wollen, hin und unterstrich: Das iranische Volk wird diesen Menschen seine Leistungsfähigkeit zeigen.

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution rief ferner alle betreffenden Organe auf, die Gesetze strikt einzuhalten, und zu verhindern, dass sich die kandidaten gegenseitig beleidigen, und warnte Kandidaten davor, Versprechungen zu machen, die sie bei einem Wahlsieg dann nicht erfüllen können.

Der geehrte Ayatollah Khamenei dankte dann dem Präsidenten, dem Außenminister und den anderen iranischen Atomunterhändlern für ihren vollen und ermüdlichen Einsatz bei der Lösung des Atomkonfliktes und fügte hinzu: Zwas sind nicht alle Forderungen der Islamischen Republik Iran erfüllt, aber das Atomteam hat sich wirklich seh darum bemüht.

Das geehrte REvolutionsoberhaupt mahnte dann zur Besonnenheit bei der Umsetzung des umfassenden gemeinsamen Handlungsplans(Atomvereinbarung) und unterstrich: Die USA sind die alten Amerikaner, deshalb ist die Vosicht bei der möglichen Vertragsverletzung angesagt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren