Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 24 November 2015 15:19

Revolutionsführer: Islamische Länder müssen Einigung über praktische Lösungen für Bekämpfung des Terrorismus erreichen

Revolutionsführer: Islamische Länder müssen Einigung über praktische Lösungen für Bekämpfung des Terrorismus erreichen
Teheran (IRIB) – Das geehrte Revolutionsoberhaupt Irans hob hervor, dass das iranische Volk  immer einen positiven Blick auf Algerien und das algerische Volk hatte, und zwar wegen dessen anti-kolonialistischen Anstrengungen bei seiner Revolution.

Ayatollah Khamenei hat am heutigen Dienstag bei einer Zusammenkunft mit dem algerischen Ministerpräsidenten Abdelmalek Sellal und seiner Delegation, unter Hinweis auf die nahestehenden politischen Positionen der IR Iran und Algeriens, bezüglich sehr vieler regionaler und internationaler Themen, hinzugefügt: "Es besteht die Hoffnung, dass durch die Bildung einer gemeinsamen Kommission unserer beiden Länder in naher Zukunft, die wirtschaftlichen und bilateralen Beziehungen ausgebaut werden."  Der geehrte Revolutionsführer wies außerdem auf die Ansprache des algerischen Ministerpräsidenten, insbesondere bezüglich des Phänomens "IS" und der ernsthafter Bekämpfung der Terroristen, die das Antlitz des Islam zerstören, durch die Länder der Region, hin und sagte: "Der IS und die Terroristen, die im Namen des Islam überall in der Region versprengt sind, sind kein gewöhnliches und natürliches Thema, sondern diese Terroristen sind geschaffen worden und werden unterstützt." 

Ayatollah Khamenei bedauerte die Unterstützung der IS-Terroristen durch einige islamische Länder der Region und wies ebenso auf die Unterstützung dieser Terrororganisation durch die USA und die Feinde des Islams hin. Er betonte: "Die islamischen Länder, die einfühlsam sind und mehr miteinander übereinstimmen, können durch Gespräche und Zusammenarbeit eine praktische Lösung für die Bekämpfung der Terroristen erreichen."
Der algerische Ministerpräsident bezeichnete den GECF-Gipfel in Teheran als erfolgreich, wies auf seine Gespräche mit den iranischen Verantwortungsträgern hin und sagte: "Die Sichtweisen Irans und Algeriens sind in politischen Fragen, insbesondere bezüglich der Bekämpfung des IS und der Terroristen in der Region, einander sehr ähnlich."

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren