Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 29 Juni 2015 05:54

Irans Revolutionsoberhaupt ruft die Judikative auf, sich nicht von Druck und Drohungen beeinflussen zu lassen

Irans Revolutionsoberhaupt ruft die Judikative auf, sich nicht von Druck und Drohungen beeinflussen zu lassen
Teheran (IRIB) – Das geehrte Revolutionsoberhaupt Ayatollah Seyed Ali Khamenei hat die iranische Judikative am Sonntagabend bei einem Treffen aufgerufen, gegenüber Druck, Drohungen und Verlockungen ihre Integrität zu wahren.

Dabei bezeichnete Ayatollah Khamenei Macht als einen Grundpfeiler dieser Integrität. Allerdings handele es sich nicht um politische Macht, sondern um unbedingte Rechtstreue und Integrität des Justizapparates. Auch die Kriminalitätsprävention zähle dazu. Ausführlich erläuterte er in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit von Planung, Rahmenrichtlinien und Reformen.

Vor dieser Ansprache legte der Vorsitzende der iranischen Judikative, Ayatollah Amoli Laridschani, einen Bericht über die Aktivitäten der Judikative vor.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren