Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 21 März 2015 16:10

Äußerungen des Revolutionsoberhaupts im Imam-Reza-Schrein

Äußerungen des Revolutionsoberhaupts im Imam-Reza-Schrein
Maschad (IRIB) - Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution hat heute in einer Rede vor Pilgern im Imam-Reza-schrein die Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran als einen wesentlichen Teils der Atomverhandlungen zwischen dem Iran und G5+1 bezeichnet.
Der geehrte Ayatollah Khamenei betonte, die Gegenseite, insbesondere die USA, brauchen die Verhandlungen mit dem Iran und die Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Establishments in den USA bedeuten nicht, dass sie keine Verhandlungen brauchen. Er wies dann auf die Neujahrsbotschaft des US-Präsidenten, Barack Obama, hin und erklärte, diese war unglaubwürdig. Das geehrte Revolutionsoberhaupt sagte dazu weiter: Die USA sind hauptverantwortlich für den Druck gegen das iranische Volk und versuchen, unserem Volk ihre überzogenen Forderungen aufzuzwingen. Der geehrte Ayatollah Khamenei unterstrich mit Verweis darauf, dass es im Iran keinen gibt, der eine Lösung des Atomstreits ablehnt: Was das iranische Volk nicht will, ist, dass es sich keinem Druck aus Washington beugen wird. Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution sagte weiter, das iranische Volk lässt sich durch Sanktionsdrohungen und Truppenbewegungen nicht einschüchtern und fügte hinzu: Verhandlungen mit den USA und den europäischen Ländern beschränken sich lediglich auf den Atomstreit und Iran wird sich nie auf unlogische Themen einlassen. Der geehrte Ayatollah Khamenei stellte fest, die Amerikaner sagen immer wieder, sie werden zunächst Abkommen mit dem Iran unterschreiben und dann schauen, ob der Iran seinen Verpflichtungen nachgekommen ist und erst zum Schluss wollen sie Sanktionen aufheben: Diese Vorgehensweise lehnen wir aber ab, fügte das Revolutionsoberhaupt hinzu. Der geehrte Ayatollah Khamenei sagte: Die Verantwortlichen der Islamischen Revolution haben ganz offen gesagt, dass Sanktionen unmittelbar nach einer Einigung aufgehoben werden müssen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren