Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 04 Juni 2014 14:06

Iran in Trauer - 25. Sterbetag des Gründers der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Seyyed Ruhollah Khomeini

Iran in Trauer - 25. Sterbetag des Gründers der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Seyyed Ruhollah Khomeini
Teheran (Press TV/IRIB) - Im In- und Ausland begingen Iraner heute Trauerzeremonien anläßlich des Sterbetages von Imam Khomeini.
Ayatollah Seyyed Ali Khamenei, der Oberste Revolutionsführer, würdigte die Leistungen und das Vermächtnis von Imam Khomeini in einer Ansprache an die Trauernden, die sich - wie in jedem Jahr - zu hunderttausenden aus dem ganzen Land in seinem Mausoleum im Süden Teherans eingefunden hatten. Unter ihnen befanden sich zahlreiche hochrangige iranische Geistliche und Politiker sowie ausländische Botschafter und sonstige Gäste.
 
Der Gründungsvater der Islamischen Republik Iran starb am 4. Juni 1989 im Alter von 87 Jahren.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren