Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 26 März 2014 16:09

Das iranische Revolutionsoberhaupt betont Einheit und Widerstand des Volkes als die wahre Stärke Irans

Das iranische Revolutionsoberhaupt betont Einheit und Widerstand des Volkes als die wahre Stärke Irans
Abadan (IRIB) – Das Oberhaupt der Islamischen Republik Iran Ayatollah Seyyed Ali Khamenei hat heute nahe der Stadt Abadan vor Tausenden, die in die südwestiranischen Regionen des achtjährigen Krieges gegen den Irak während der Saddam-Diktatur gepilgert waren, eine Rede gehalten und darin an die nationale Einheit und den Widerstand des iranischen Volkes während dieser Zeit als vorbildlich erinnert. Dies könne auch heute die wahre Stärke Irans sein.

Den Besuch dieser Gebiete bezeichnete er als eine gute Sitte des Gedenkens. Der damalige Geist der nationalen Einheit und Solidarität sowie des Widerstandsgeistes gegen den Imperialismus resultierte aus einer tiefen Gläubigkeit aller Iraner und sollte in der heutigen Gesellschaft, insbesondere durch die junge Generation, bewahrt werden.
Der geehrte Revolutionsführer sprach weiter über die Unterstützung Saddams bei seiner Invasion durch alle damaligen Weltmächte. Auch heute zeige sich der Glaube und die Widerstandskraft des iranischen Volkes im nationalen Willen, das Land trotz aller Repressionen und Sanktionens sowohl wissenschaftlich als auch wirtschaftlich voranzubringen.      

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren