Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI sagte: "Die UN-Vollversammlung stellt einen bedeutsamen Standort zur Darlegung der Ansichten der Völker dar."
Teheran (IRNA) - Der Staatspräsident der IRI besichtigte die iranischen Kampfflugzeuge Sa-eghe.
Teheran (IRIB) - Der iranische Präsident, Mahmud Ahmadinedschad, wird am morgigen Sonntag an der Spitze einer hochrangigen Delegation zur Teilnahme an der 62. UN-Vollversammlung nach New York aufbrechen.
Teheran (IRIB) - Der iranische Präsident bezeichnete den Abzug der fremden Militärs aus der Region, und vor allem aus dem Irak, als die einzige Lösung der Krise in der Region …
Teheran (IRIB) - Der iranische Staatspräsident unterstrich ein weiteres Mal, das iranische Volk werde nicht im Geringsten von seinem Nuklearrecht zurückweichen.
Teheran (IRIB) - Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad sagte, dass das irakische Volk die Besatzung hasst und nie die Präsenz von fremden Truppen in seinem Land dulden würde.
Teheran/Riad (IRNA) - Der iranische Präsident, Mahmud Ahmadinedschad, hat in einem Telefonat mit dem saudischen König, Abdullah Bin Abdulaziz, die jüngsten regionalen und internationalen Entwicklungen erörtert.
Sana(IRIB) - Der jemenitische Botschafter in Teheran hat die Botschaft des Präsidenten seines Landes, Ali Abdullah Saleh, für seinen Amtskollegen, Ahmadinedschad dem iranischen Außenminister, Manutschehr Mottaki, überreicht.
Freitag, 14 September 2007 19:22

Ahmadinejad nimmt an UN-Plenum teil

Teheran (Fars) - Der Präsident der IRI wird zur Teilnahme am jährlichen Plenum der UNO am 23. Sept. nach New York reisen.
Teheran (IRIB) - Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad hat in einem Telefonat mit Präsident Daniel Ortega, ihm sowie der Regierung und Bevölkerung Nicaraguas sein Beileid wegen der Opfer des Hurrikan …
Teheran (IRIB) - Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad sagte, Teheran sei zur Atomtechnologie gelangt und werde durch den Widerstand des Volkes und der Führung seinen Entwicklungsweg fortsetzen.
Die wissenschaftlichen und technischen Fortschritte der Revolutionsgardisten und ihre militärischen Fähigkeiten im Verteidigungsbereich zum Aufbau und zu Präventivmaßnahmen haben die Feinde der Revolution und besonders die USA erzürnt.
Jidda (IRNA) - Die Botschaft des iranischen Präsidenten wurde am gestrigen Montagabend dem saudischen König Malik Abdullah Bin Abdulaziz erreicht.
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI sagte: "Alle unabhängigen Länder sollten von der friedlichen Atomtechnologie Nutzen ziehen."
„Wir werden kein bisschen von unserem Atomrecht zurücktreten“, gab Präsident Ahmadinedschad am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Teheran bekannt.
Der Staatspräsident der IRI bezeichnete das Ziel der USA beim Waffenverkauf an die Länder der Region als Heraufbeschwörung von Zwietracht zwischen Iran und den regionalen Ländern.
Der Staatspräsident der IRI bezeichnete das Ziel der USA beim Waffenverkauf an die Länder der Region als Heraufbeschwörung von Zwietracht zwischen Iran und den regionalen Ländern.
Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad sagte, dass die bahnbrechende Leistung Algeriens beim Kampf gegen den Imperialismus sowie beim Freiheitskampf in Nordafrika hat eine ideale und kulturelle Verbindung zwischen diesem Land …
Algier (IRNA) - Präsident Ahmadinejad sagte: Iran und Algerien wollen Frieden, Sicherheit und Gerechtigkeit auf der Welt.
Mittwoch, 08 August 2007 09:51

Botschaft Ahmadinedschads an Erdogan

Ankara (IRNA) - Der türkische Ministerpräsident, Recep Tayyip Erdogan, hat am Dienstagabend eine Botschaft vom iranischen Präsidenten, Mahmud Ahmadinedschad, erhalten.