Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRNA) - Die Präsidenten Irans und Syriens betonten bei einem Telefonat heute die Unterstützung für das palästinensische Volkes als eine Notwendigkeit und sagten, nur die wahren Vertreter dieses Volkes können Entscheidung über die …
Teheran (Irna) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran sagte: Die iranischen Atomfrage hat als ein politisches Thema ausgedient und die Feinde können nicht mit Unruhestiftung dem iranischen Volk Punkte …
Donnerstag, 22 November 2007 13:38

Entwicklungen in der iranischen Atomfrage

Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad hat ein weiteres Mal daran erinnert, dass Iran Mitglied der Internationalen Atomenergiebehörde ist, und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften seine atomaren Aktivitäten weiterführen wird und die …
Teheran (Irna) - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedscha, hat die Bereitschaft Irans zu Gesprächen in gerechter Atmosphäre, mit allen Ländern der Welt, außer dem zionistischen Regime bekundet.
Teheran (IRIB) - Die Präsidenten Venezuela und Iran, Hugo Chavez und Mahmud Ahmadinedschad, haben den Niedergang des Imperialismus und die permanenten Siege der freiheitsliebenden Völker unterstrichen.
Teheran (IRIB) - Präsident Ahmadinejad betonte: Die Feinde planen langfristige Verschwörungen gegen die Völker in der Region insbesondere im Libanon und Palästina.
Sonntag, 18 November 2007 19:41

Präsidenten Irans und Ecuadors treffen sich

Riad (IRIB) - Die Präsidenten der IRI und Ecuadors betonten den Ausbau der Kooperationen.
Riad (IRIB) - Präsident Ahmadinejad forderte eine Ersetzung des Dollars durch andere starke Währungsformen bei Ölgeschäften.
Montag, 19 November 2007 08:11

Ahmadinedschad nach Teheran zurückgekehrt

Teheran (IRIB) - Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad ist am heutigen Montagmorgen von seiner zweitägigen Reise nach Bahrain und Saudi Arabien zurückgekehrt.
Manamah (IRIB) - Die Islamische Republik Iran und Bahrain haben drei Kooperationsabkommen unterzeichnet.
Teheran (IRNA) - Der iranische Staatspräsident, Mahmud Ahmadinedschad, sagte: "Die OPEC befindet sich unter einem gravierenden politischen und wirtschaftlichen Druck.
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI unterstrich, die USA seien unter den bestehenden Umständen nicht fähig, einen Militärschlag gegen Iran durchzuführen.
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI sagte: "Der jüngste Bericht Mohammad ElBaradeis enthüllte die verlogenen Behauptungen der Amerikaner und mancher Nachrichtenquellen der iranischen Feinde."
Iran (IRNA) - Der iranische Präsident reist am Samstag nach Bahrain und Saudi Arabien.
Teheran (IRIB) - Der Staatspräsident der IRI betonte: "Teheran hatte durch genaue Beantwortung der schwierigsten Fragen und durch Vorlage von Dokumenten und Unterlagen sowie der Gestattung von Inspektionen die größtmögliche Zusammenarbeit mit …
Teheran (IRIB) - Der iranische Präsident betonte beim Treffen mit dem kasachischen Transportminister, dass er jegliche Initiativen zum Ausbau der iranisch-kasachischen Beziehungen begrüße.
Teheran (IRNA) - Der bahrainsche Botschafter in Teheran bezeichnete die Bahrainreise des iranischen Präsidenten als einen effizienten Schritt zum Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern.
Teheran (Irna) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran, Mahmud Ahmadinedschad, sagte am Dienstag bei einem Treffen mit dem chinesischen Außenminister, Yang Tiechi, in Teheran, die Feinde der beiden Völker …
Teheran (Irna) - Der Präsident der Islamischen Republik Iran, Mahmud Ahmadinedschad, bezeichnete die Besatzer als einen Faktor der Unsicherheit und Unruhe im Irak und erklärte, es liegt in ihrem Interesse, …
Teheran (IRIB) - Der iranische Präsident, Mahmud Ahmadinedschad, hat sich für eine umfassende und enge Zusammenarbeit zwischen Iran und den afrikanischen Ländern ausgesprochen, um dem Hegemonialsystem wirksam begegnen zu können.