Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRNA) - Dem Präsidenten zufolge muss die Gelegenheit nach der Atomeinigung zum Ausbau der Beziehungen in allen Bereichen mit anderen Ländern genutzt werden.
Sonntag, 30 August 2015 08:58

Rohani: Iranphobie in der Region erlischt

Teheran (IRIB) - - Dem Präsidenten Irans zufolge hat Iran seine Stellung in der Region wiedergefunden; das Land hofft auf den Untergang der Iranphobie und Islamphobie, um das Endziel zu …
Hamadan (IRIB) – Hasan Rohani, Präsident der Islamischen Republik Iran kündigte die Vermarktung der iranischen Nuklearenergie auf Basis des gemeinsamen Aktionsplanes für die nahe Zukunft an.
Hamedan (IRIB) – Der Präsident der IR Iran sagte, dass heutzutage das wahre Antlitz des islamischen Iran im Osten und im Westen, den Menschen in aller Welt, mehr als je …
Dienstag, 25 August 2015 06:27

Präsident Rohani in Hamedan eingetroffen

Hamedan (IRNA) – Der iranische Präsident ist im Rahmen seiner 22. Provinzreise heute morgen in der westiranischen Stadt Hamedan eingetroffen.
Teheran(IRIB)- Irans Präsident, Hassan Rohani, hat heute den britischen Außenminister, Philip Hammond, zu einer Unterredung empfangen.
Teheran (IRIB) -  Der iranische Präsident sagte, dass die Religion des Islam und die Staatsordnung Irans demokratisch, und nicht an Krieg und Aggression interessiert sind.
Samstag, 22 August 2015 13:09

Iran präsentiert neue Kurzstreckenrakete

Teheran (IRIB News) - Der iranische Präsident Hassan Rohani hat am heutigen Samstag persönlich die neuste in Iran hergestellte ballistische Rakete Fateh (Sieger) vorgestellt.
Teheran (IRIB) – Der iranische Präsident Hassan Rohani hat erklärt, dass alle sich der Verfälschung des Islam entgegenstellen müssen.
  Teheran (IRIB) – Präsident Hassan Rohani  betonte, dass  die Islamische Republik im  Gegenteil zu den Behauptungen einiger  aggressiver Länder  eine Staatsordnung ist, die unentwegt den Terrorismus ablehnt.
Rom/Teheran (ANSA/APA) - Die italienische Regierung hat Präsident Hassan Rohani zu einem Staatsbesuch eingeladen. Damit ist Italien ein Vorreiter unter den EU-Staaten, die sich gegenüber der Islamischen Republik öffnen wollen, …
Islamschahr (IRIB) - Präsident Rohani hat für die Zeit nach dem Atomabkommen mit G5+1 ein Aufblühen der Wirtschaft zum Ziel der Regierung gesetzt.
Teheran (IRIB) – Präsident Hassan Rohani sagte, dass verschiedene Regionen der Welt, wie u.a. der Mittlere und Nahe Osten, sowie der Balkan, in Friedensregionen umgewandelt werden müssen.
Teheran (IRNA) – Präsident Rohani sagte, dass unter Berücksichtigung des großen Interesses für Investitionen in Iran, die Nachbarländer, wie z.B. auch die Republik Aserbaidschan, Vorrang hätten.
Teheran (Press TV/ IRIB) – Der Iran hat nach den Worten des iiranischen Präsidenten, Hassan Rohani, alle seine  wichtigsten Ziele bei den Atomverhandlungen, nämlich Festigung seiner Atomrechte, Austritt aus dem  …
Teheran (IRNA/IRIB) - Bei seinem heutigen Treffen mit dem französischen Außenminister Laurent Fabius in Teheran wiederholgte der iranische Präsident Hassan Rohani seine Überzeugung, dass die Atomeinigung zwischen dem Iran und der G 5+1 …
  Teheran (IRIB) – Der iranische Präsident Hasan Rohani bezeichnete die Nuklearvereinbarung Irans mit der G 5+1 als anschauliches Beispiel  der Macht der Diplomatie bei der Lösung von Meinungsverschiedenheiten und …
Sanandaj (IRIB) – Nach dem Atomdeal mit der G5+1  ist der Iran nun nach Angaben des iranischen Präsidenten, Hassan Rohani, bereit, mit allen Staaten der Welt außer dem israelischen Gebilde …
Sanandaj (IRIB) – Die Islamische Republik Iran verfolge nach den Worten des Präsidenten Hassan Rohani eine abschrecheckede und keine offensive Verteidigungsstrategie, und diese diene  der Wahrung der Sicherheit dieses Landes.
Sanandaj (IRIB) -  Die Welt habe sich wieder einmal vor der Standhaftigkeit und Geschlossenheit der iranischen Nation verbeugt, erklärte irans Präsident Hassan Rohani heute in Sanandaj, der Provinzhauptstadt von Kurdistan.