Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Bagdad (IRIB) - Medienquellen zufolge sind Dutzende irakische Soldaten in der Stadt Haditha in der Provinz al-Anbar im Westen Iraks getötet worden.
Freigegeben in Nahost
Bagdad (IRIB) - Die irakische Regierung will den Steuersatz erhöhen, um das Haushaltsdefizit auszugleichen. Das berchtete die Nachrichtenagentur Borasa heute unter Berufung auf Wirtschaftsberater des irakischen Ministerpräsidenten Mazhar Mohammad Saleh.
Freigegeben in Nahost
Montag, 04 Januar 2016 16:04

Irak: Massengrab in Sindschar entdeckt

Sindschar (IRIB) - Peschmerga-Kämpfer in der irakischen Kurdenregion haben am Montag ein Massengrab mit 288 Leichen in Sindschar entdeckt.
Freigegeben in Nahost
Bagdad (IRIB)- Iraks Ministerpräsident Haidar Al-Abadi hat Saudi-Arabien für die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen und Menschenrechtsaktivisten Scheich Nimr verurteilt. Das werde negative Folgen für Sicherheit und Stabilität in der Region haben.
Freigegeben in Nahost
Tikrit (IRIB)- Bei einem Terroranschlag gegen den Luftstützpunkt ""Spyker" im Norden Tikrits sind 15 Sicherheitsleute getötet und 22 verletzt worden.
Freigegeben in Nahost
London (IRIB) – Das Team des britischen Historiker-Verbandes(the Iraq Historical Allegations Team/IHAT) hat die Möglichkeit der Kriegsverbrechen durch die britischen Soldaten während ihrer Stationierung im Irak nicht ausgeschlossen.
Freigegeben in Nahost
Freitag, 01 Januar 2016 17:43

16 Tote bei einem Anschlag in al-Ramadi

Bagdad (Fars News)- Bei einem Anschlag in al-Ramadi, Hauptstadt der Provinz al-Anbar im Irak, sind heute mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.
Freigegeben in Nahost
Erbil (IRIB/ Kurdpress) – Der Präsident der autonomen irakischen Kurdenregion hat seine Bereitschaft zur Übergabe der Macht bekundet.
Freigegeben in Nahost
Al-Ramadi (dpa- IRIB) - Die IS-Terrormiliz soll in der kürzlich zurückeroberten irakischen Stadt al-Ramadi in der Provinz al-Anbar 200 Familien als Geiseln halten.
Freigegeben in Nahost
Bagdad(sputniknews/IRIB)- Irakische Anti-Terror- und Pionier-Einheiten haben am Mittwoch nach Angaben aus Militärkreisen bereits mehr als 250 Familien aus verminten Häusern in der al-Ramadi-Stadtmitte befreit.
Freigegeben in Nahost