Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 23 Januar 2016 15:48

Rohani: Wirtschaftsaustausch zwischen Iran und China wird auf 600 Milliarden Dollar erhöht

Rohani: Wirtschaftsaustausch zwischen Iran und China wird auf 600 Milliarden Dollar erhöht
Teheran (IRINN) - Irans Präsident Hassan Rohani hat heute nach der Unterzeichnung von 16 Kooperationsdokumenten zwischen Iran und China die Erhöhung von Wirtschaftsaustausch zwischen beiden Staaten hervorgehoben.

Präsident Rohani hat heute nach dem Treffen mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping, der sich zu einem Staatsbesuch in Teheran aufhält, und der Unterzeichnung von Kooperationsdokumenten zwischen beiden Regierungen, gesagt: "Dies ist bereits das fünfte Gespräch zwischen beiden Präsidenten in den letzten zwei Jahren. Auch bei diesem Treffen sind bilaterale und internationale Angelegenheiten erörtert worden". Er fügte hinzu: "Wir haben heute über strategische Beziehungen zwischen beiden Staaten und die Erstellung eines Dokuments im Hinblick auf die nächsten 25 Jahren in diesem Zusammenhang gesprochen, sowie über den Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen in den nächsten zehn Jahren bis auf 600 Milliarden Dollar". Außerdem seien politische und kulturelle Themen, und insbesondere die Gefahr des Terrorismus und die internationale Sicherheit bei diesem Treffen erörtert worden, so Rohani weiter. Der chinesische Präsident Xi Jinping sagte nach dem heutigen Treffen: "Dies ist mein erster Besuch in Iran. Ich bin froh, dass dieser Besuch uns die Gelegenheit gibt, um verschiedene Themen zu besprechen und die Freundschaft zwischen beiden Staaten zu vertiefen." Weiter sagte er im Hinblick auf die Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern: "Die Beziehungen zwischen China und Iran sind langjährig und sind stets erweitert worden. China ist nach wie vor der größte Handelspartner Irans und der größte Importeur vom iranischen Öl."

Der chinesische Staatspräsident hat sich zudem heute Nachmittag mit dem Revolutionsoberhaupt der Islamischen Republik Iran Ayatollah Ali Khamenei getroffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren