Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 21 Dezember 2015 16:33

Präsident Rohani für intensivere Beziehungen zwischen Teheran und Seoul

Präsident Rohani für intensivere Beziehungen zwischen Teheran und Seoul
Teheran (IRIB) – Teheran und Seoul sollten die gute Atmosphäre nach Aufhebung der Sanktionen nutzen, um ihre Zusammenarbeit zu intensivieren, sagte der iranische Präsident Hassan Rohani heute beim Antrittsbesuch des neuen südkoreanischen Botschafters in Teheran, Kim Song Hu. 

Dies gelte besonders für die Wirtschaftsbereiche Erdöl, Erdgas, Petrochemie, Bergbau und Fahrzeugbau, in denen die staatlichen und privaten Unternehmen Südkoreas zu Investitionen im Iran eingeladen seien.

Kin Song Hu stimmte Rohani zu und wies seinerseits auf die diplomatischen Erfolge der IR Iran hin, besonders bei der Atomeinigung zwischen Iran und der G5+1.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren