Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 09 November 2015 12:43

Der Besuch des südafrikanischen Vizepräsidenten vertieft die Beziehungen zwischen Iran und Südafrika

Der Besuch des südafrikanischen Vizepräsidenten vertieft die Beziehungen zwischen Iran und Südafrika
Teheran (IRIB) – Der südafrikanische Vizepräsident Syril Ramaphosa ist heute vom iranischen Präsidenten Hassan Rohani in Teheran empfangen worden.

Beide Seiten sprachen sich für eine Erweiterung der bilateralen Beziehungen aus, wobei Präsident Rohani die Kooperation im Kampf gegen Extremismus und Terrorismus hervorhob.

Ramaphosa erinnerte an die Unterstützung Teherans im Kampf des afrikanischen Volks gegen die Apartheid. Dies werde man in Südafrika nie vergessen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren