Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 08 November 2015 14:56

Präsident Rohani reist nach Italien und Frankreich

Präsident Rohani reist nach Italien und Frankreich
Teheran (IRNA) -Der iranische Präsident Hassan Rohani wird Mitte November an der Spitze einer hochrangigen Wirtschaftsdelegation nach Italien und Frankreich reisen.

Der Präsident  der iranischen Kammer für Industrie, Bergbau und Landwirtschaft, Mohsen Jalalpour,  erläuterte  am Sonntag einige  Reiseprogramme Rohanis und sagte: Der Präsident folgt einer offiziellen Einladung  seines  französischen Amtskollegen,  François Hollande,  und des  italienischen Ministerpräsidenten, Matteo Renzi.

Auf dem Reise-Programm des Präsidenten Rohani stehen Gespräche mit den Verantwortlichen beider Länder sowie die Unterzeichnung einiger Wirtschaftsverträge, sagte Jalalpour weiter.

Italien mit einem jährlichen Handelsvolumen von 1.596 Milliarden Euro und Frankreich mit 481 Millionen Euro  (Zahlen sind aus dem Jahr  2013)  gehörten zu den  größten Handelspartnern Irans innerhalb  der EU.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren