Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 13 Oktober 2015 06:48

Rohani: Atomeinigung muß Faktor für Zusammenhalt sein

Rohani: Atomeinigung muß Faktor für Zusammenhalt sein
Sari/Nordiran (Press TV) – Präsident Rohani hat ein weiteres Mal die Atomeinigung Irans mit der G5+1 verteidigt und hervorgehoben, dass der umfassende gemeinsame Aktionsplan ein Instrument des Zusammenhaltes und eine Plattform für den wirtschaftlichen Aufschwung im Land sein müsse.

 

Präsident Rohani hat auf seiner Provinzreise in die nordiranische Provinz Mazandaran am Montag vor tausenden Bürgern der Stadt Sari ein weiteres Mal die Arbeit des iranischen Atomverhandlungsteams gewürdigt und gesagt, dass die Einigung bei den Atomverhandlungen bewirkt habe, dass Iran durch Argumentation und ohne Krieg aus dem Kapitel VII der UN-Charta herausgekommen sei und die Sanktionen des UN-Sicherheitsrates aufgehoben wurden. 

Er sagte: "Wir brauchen Zusammenhalt, Einheit und Einfühlungsvermögen. Und wenn wir gegenüber der Welt standhaft bleiben konnten, ist das der weisen Führung des Revolutionsoberhauptes und der Standhaftigkeit des iranischen Volkes, sowie unseren tapferen Diplomaten zu verdanken."

Am 14. Juli 2015 haben Iran und die G5+1 in Wien eine Einigung über das iranische Atomprogramm erzielt. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren