Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 11 Oktober 2015 16:46

Rohani kondoliert Erdogan

Rohani kondoliert Erdogan
Teheran (IRIB) – Irans Präsident, Hassan Rohani, hat seinem türkischen Amtskollegen,  Recep Tayyip Erdogan, und der türkischen Nation in einem Beileidtelegrramm zum Tode von hunderten unschuldigen Menschen  in Ankara kondoliert.


Darin verurteilte Rohani jede Form von Gewalt und erklärte, Iran sei selbst Opfer von unzähligen Terroranschlägen gewesen.

 Terroranschläge führen zu nichts, fügte Rohani hinzu.

Das Krisenzentrum der türkischen Regierung teilte heute mit, die Zahl der Toten bei den Bombenexplosionen in Ankara ist auf 97 und die Verletztenzahl auf 248 gestiegen.

Die Anschläge  ereigneten sich ersten Berichten zufolge in der Nähe des Hauptbahnhofes im Abstand von wenigen Minuten, die erste um etwa 10 Uhr Ortszeit.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren