Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 28 September 2015 06:10

Rohani: Die USA sollen die iranischen Gefangenen, die gegen die Sanktionen verstoßen haben, freilassen

Rohani: Die USA sollen die iranischen Gefangenen, die gegen die Sanktionen verstoßen haben, freilassen
New York (IRIB) – Der iranische Präsident Hassan Rohani, hat bei einem Exklusivinterview mit CNN die USA aufgefordert, die iranischen Gefangenen, die Aufgrund des Verstoßes gegen die anti-iranischen Sanktionen bezüglich des iranischen Atomprogramms inhaftiert wurden, freizulassen.
Er fügte hinzu: Es gibt einige Iraner, die Aufgrund ihrer Aktivitäten bezüglich des iranischen Atomprogramms in den USA in Haft sitzen. Die UNO hat, gemäß Resolution 2231 eingewilligt, die Sanktionen aufzuheben. Wenn die Sanktionen aufgehoben sind, müssen diese Iraner auch freigelassen werden. Wenn die USA sich korrekt verhalten, wird sicherlich eine geeignete Atmosphäre geschaffen, damit wir auch alles unternehmen, um die im Iran verhafteten US-Bürger freizulassen. Mindestens drei US-Bürger sind in Iran, wegen Spionageverdachts inhaftiert.
Iran versucht seinerseits, die 19 iranischen Inhaftierten, die Aufgrund der US-Sanktionen gegen das iranische Atomprogramm gefangen gehalten werden,  frei zu bekommen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren