Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 25 September 2015 05:47

Präsident Rohani ordnet Sonderermittlungen zur Katastrophe von Mena an

Präsident Rohani ordnet Sonderermittlungen zur Katastrophe von Mena an
New York (IRIB) – Der iranische Präsident, Hassan Rohani, hat sich am Donnerstagnachmittag von New York aus telefonisch über die neuesten Entwicklungen nach der Katastrophe in Mena informiert und  Sonderermittlungen zu ihrer Aufklärung angeordnet.
Weiterhin kondolierte er den Hinterbliebenen und beraumte für den heutigen Vormittag eine Sondersitzung des Kabinetts an, wo die Ursachen der Katastrophe analysiert und ein ein Komitee zur weiteren Aufklärung eingesetzt warden sollte.

Dieses Sonderkomitee soll neben der Information der iranischen Bevölkerung die Aufgabe haben, ziur medizinischen Versorgung und Rückholung der Verletzten und Verstorbenen Rettungsteams und Flugzeuge nach Saudi-Arabien zu entsenden. 

Weiterhin forderte Rohani die saudische Regierung auf, die Verantwortung für diese Katastrophe zu übernehmen und ihren religiösen und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Präsident Rohani ist am gestrigen Donnerstag zur Teilnahme an der 70. UN-Generalversammlung in New York eringetroffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren