Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 13 September 2015 11:50

Außenminister Brasiliens beim Treffen mit Präsident Rohani

 Außenminister Brasiliens beim Treffen mit Präsident Rohani
Teheran (IRIB) - Präsident Rohani hat beim Treffen heute mit dem Außenminister Brasiliens die wichtige Rolle dieses Landes für Stabilität und Sicherheit in Lateinamerika unterstrichen.
Rohani sagte, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Iran und Brasilien beruhen auf gegenseitigen Interessen. Dieses Treffen könne ein beginn für ernstere Beziehungen zwischen Teheran und Brasilia sein. Dem Ausbau der Beziehungen stünden jetzt nichts im Weg. Investoren aus Brasilien können die Kapazitäten erkunden und ernsthafter An Projekten im Iran teilnehmen. Rohani wies zudem auf die Rolle und den Einsatz Brasiliens während der Atomverhandlungen hin und sagte: Beide Länder glauben an Unabhängigkeit der Länder und Gleichheit auf internationaler Ebene sowie an bilaterale Beziehungen und beide Länder sind gegen Alleingänge. Gewalt, Extremismus und Terrorismus sind die Probleme der heutigen Welt, so Rohani. Die Lösung liege in einem kollektiven Vorgehen im Rahmen einer sicheren und friedlichen Welt. Der Außenminister Brasiliens Mauro Vieira sprach von erfolgreichen Gesprächen mit Außenminister Zarif, Brasilien möchte enge und starke Beziehungen in Wirtschaft und Politik mit Iran. Beide Länder verfügen über ein gutes Potenzial in Wirtschaftsbereichen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren