Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 08 September 2015 05:16

Präsident Rohani betont Vertiefung der Beziehungen zu Spanien

Präsident Rohani betont Vertiefung der Beziehungen zu Spanien
Teheran (Press TV) – Der iranische Präsident Hassan Rohani hat am Montag in Teheran bei einem Treffen mit dem spanischen Außenminister José Manuel García-Margallo, seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Zusammenarbeit zwischen Teheran und Madrid schneller ausgebaut und vertieft werde.

 

Er sagte, dass es in Iran ein großes Potential auf den Gebieten Energie, Öl und Gas, nachgelagerte Industrien, Infrastruktur, Wissenschaft, Universitäten, Forschungszentren, Tourismus u.a. gebe, die unter Beachtung der Präsenz von spanischen Verantwortungsträgern, Investoren und Unternehmern zu einer stärkeren Zusammenarbeit der Privatsektoren beider Länder führen könne. Der iranische Präsident begrüßte auch die Einrichtung einer Direktfluglinie zwischen Teheran und Madrid.

Der spanische Außenminister berichtete über die vollständige Bereitschaft spanischer Stahl- und Zubehörunternehmen für Aktivitäten in Iran und äußerte seine Hoffnung bezüglich der Bildung von gemeinsamen Komissionen, um die Kapazitäten für die Zusammenarbeit beider Länder auszuloten.

Beide Politiker betonten auch die Bereitschaft ihrer Länder für den Ausbau der Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terrorismus auf regionaler und internationaler Ebene.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren