Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 September 2015 15:38

Präsident Rohani traf den tschechischen Außenminister

Präsident Rohani traf den tschechischen Außenminister
Teheran (IRIB) - Bei einem Treffen mit dem tschechischen Außenminister Lobomir Zaoalek hat der iranische Präsident Hassan Rohani heute in Teheran für die Zusammenarbeit aller Länder bei der Terrorismusbekämpfung plädiert.

Weiter sprach er sich gegen die Einmischung in interne Angelegenheiten anderer Länder sowie  eine instrumentelle Interpretation von Gewalt und Terrrorismus aus.

Tschechiens Außenminister äußerte das Interesse seines Landes am Ausbau der Beziehungen zum Iran. Dabei wies er auf die Anwesenheit von 60 Unternehmern und Vertretern Tscheschiens  im  Industrie- sowie Wirtschaftsbereich in Teheran hin und lobte Irans  einzigartige Kultur und Geschichte.

Zoalek begrüßte auch die Atomeinigung zwischen dem Iran und der G5+1 und bekräftigte die Rolle Irans bei der Lösung der Krisen in der Region und in der Welt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren