Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 06 September 2015 09:55

Rohani: Sicherheit und Stabilität im Irak sind mit denen im Iran gleichzusetzten

Rohani: Sicherheit und Stabilität im Irak sind  mit denen im Iran gleichzusetzten
Teheran (IRIB)- Bei einem Treffen mit dem neuen irakischen Botschafter in Teheran hat der iranische Präsident am Sonntag die Sicherheit und Stabilität im Irak mit der von Iran auf eine Stufe gesetzt.

Wie es in der Webseite des iranischen Präsidialamtes hieß,  hob Präsident Hassan Rohani im Gespräch mit Rajih Saber Aboud Al-Musawi die Bedeutung der Beziehungen zwischen beiden Nachbarländern hin und fügte hinzu: „Die Islamische Republik Iran hat stets auf Wunsch der irakischen Regierung und Bürger all ihre Kapazitäten für die Wahrung von Stabilität und Sicherheit in diesem Land eingesetzt.“ Der iranische Präsident erklärte, dass die  Regierung und das Volk vom Irak die eigentliche Verantwortung für die Wahrung von Sicherheit und Frieden in diesem Land tragen,   aber Iran seinem Bruderland   Hilfe nicht  verwehren  werde. Der neue irakische Botschafter überreichte dem iranischen Präsidenten seine Beglaubigungsurkunde  und sagte, dass das irakische Volk vor allem in den letzten Jahren die Entschlossenheit  der Iraner im Kampf gegen den Terrorismus deutlicher wahrgenommen habe. Ferner gratulierte er den Iranern die Atomvereinbarung  und bezeichnete sie  als einen Erfolg für das gesamte islamische Volk. „Irak ist davon überzeugt, dass die Islamische Republik Iran weiter in Richtung Entwicklung voranschreiten wird.“, so  Rajih Al-Musawi weiter.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren