Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 21 Juli 2015 04:29

Sigmar Gabriel trifft sich mit Rohani

Sigmar Gabriel trifft sich mit  Rohani
  Teheran (IRIB)- Der iranische Präsident Hassan Rohani bezeichnete am gestrigen Montag beim Zusammentreffen mit dem Stellvertreter der deutschen Bundeskanzlerin sowie Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel in Teheran die wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit als einleitenden Schritt zur Herstellung  gegenseitigen Vertrauens und der genauen Ausführung von Verpflichtungen.

 

Er betonte bei diesem Treffen, viele Probleme ließen sich durch Vertrauensbildung bei der Ausführung der Verpflichtungen lösen und sagte, der Ausbau von Wirtschafts- und Handelsbeziehungen  sei ein Weg zur Umsetzung der  Verpflichtungen zwischen Iran und der G5+1. Erfreuerlicherweise hätten  iranische Unternehmer und Investoren  und verschiedene universitäre und wissenschaftliche Bereiche seit langen Jahren mit ihren deutschen Amtskollegen in Verbindung gestanden, sagte Präsident Rohani weiter und fügte hinzu, die Zusammenarbeit mit den Deutschen sei immer positiv gewesen. Eine enge Beziehung zwischen Iran und Deutschland könne nach seiner Meinung  zu einer engeren Beziehung  der gesamten Region mit Europa  beitragen.

Sigmar Gabriel deutete auf die wirtschaftliche Lage in Iran und Deutschland hin und sagte, die Bürger beider Länder seien gut ausgebildet und an moderner Technik interessiert. 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren