Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 18 Juli 2015 13:15

Telefonat zwischen iranischem und pakistanischem Präsidenten

Telefonat zwischen iranischem und pakistanischem Präsidenten
Teheran (IRIB) - Der iranische Präsident Hassan Rohani hat am heutigen Samstag in einem Telefonat mit dem pakistanischen Präsidenten Mamnoon Hussain die Vertiefung und den Ausbau der Beziehungen beider Länder auf allen Gebieten begrüßt.

Der iranische Präsident sagte, dass beide Länder bemüht sein sollten, den Handelsaustausch auf jährlich über 5 Milliarden Dollar zu steigern, da die gegenwärtigen Bedingungen dies ermöglichten. Er wies zudem auf die Atomeinigung zwischen Iran und der G5+1 hin und sagte, diese Einigung zugunsten  der Nachbarländer und der Region sein und die Wirtschaftsbeziehungen stärken werde. Diese Einigung habe zudem gezeigt, dass man auch harte Probleme in den Beziehungen zwischen Ländern durch guten Willen am Verhandlungstisch lösen könnte.

Der pakistanische Präsident Mamnoon Hussain gratulierte zum Erfolg Irans bei den Atomverhandlungen und forderte den allseitigen Ausbau der Beziehungen zwischen Teheran und Islamabad.

Die beiden Präsidenten gratulierten einander, sowie ihren Völkern, zum Fitrfest.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren