Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 23 August 2014 09:02

Präsident Rohani bezeichnet Wirtschaftsaufschwung als Priorität seiner Regierung

Präsident Rohani bezeichnet Wirtschaftsaufschwung als Priorität seiner Regierung
Teheran (IRIB) – Der iranische Staatspräsident Hassan Rohani hat die Überwindung der Stagnation und die Senkung der Inflationsrate als das Hauptprogramm seiner Regierung bezeichnet.
Dies sagte Rohani heute auf einer Pressekonferenz und äußerte seine Hoffnung, dass Iran bald wieder einen Wirtschaftsaufschwung erlebt. Am Ende des iranischen Jahres (21. März 2014) werde das Land nach zwei Jahren erneut ein positives Wirtschaftswachstum erleben, sagte Rohani weiter und bekräftigte, dass die Senkung der Inflationsrate noch weitergehe. Angesichts der Außenpolitik sagte Irans Präsident, dass seine Regierung die Atomverhandlungen mit einem ernsthaften politischen Willen verfolge, um eine umfassende Vereinbarung zu erzielen. Auf diesem Wege werde Iran nur im Rahmen seiner internationalen Verpflichtungen und Rechte vorgehen, hob er hervor. Rohani wies auf seiner heutigen Pressekonferenz auf die Absetzung des Wissenschaftsministers durch das Parlament hin und betonte, seine Regierung werde diejenigen Richtlinien und Programme, die die Iraner durch ihre Stimmen gewählt haben, durch die Absetzung einer Person nicht ändern.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren