Mittwoch, 22 Februar 2012 16:28

Ahmadineschad: Keine Errungenschaft ist für iranische Jugend unerreichbar

Ahmadineschad: Keine Errungenschaft ist für iranische Jugend unerreichbar
Teheran (IRIA) - Der Präsident der IR Iran betonte, dass die heutige Wissenschaft nicht höher ist als das durchschnittliche Niveau der iranischen Jugendlichen und sagte: „Ich bin tief davon überzeugt, dass keine menschliche Errungenschaft für iranische Jugendliche unerreichbar ist.

 

Irna zufolge sagte dies Mahmud Ahmadinedschad am heutigen Mittwochabend bei einer Feier zur Würdigung von Elitestudenten des Landes im Schahid Beheschti Saal.
Außerdem sagte der iranische Präsident: „Immer wenn das iranische Volk eine Bitte an einige Länder stellte wurde es mit deren unfreundlichem Verhalten konfrontiert. So gelang es uns durch Weiterleitung dieser Bitten an wissenschaftliche und universitäre Zentren im Inland, unsere Bedürfnisse decken."
Präsident Ahmadinedschad meinte dann, dass die wissenschaftliche Aktivität im Lande dynamisch und ehrenvoll sei und sagte: „Gegenwärtig gibt es ein wissenschaftliches Streben im ganzen Land, insbesondere in den wissenschaftlichen und universitären Zentren."

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren