Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Warschau (IRNA/ AFP) - Polen wird vier F-16-Kampfjets zur Bekämpfung der IS-Terrormiliz in den Irak und nach Syrien verlegen.
Freigegeben in Nahost
Montag, 15 Februar 2016 16:53

Massengrab im Osten Syriens entdeckt

Deir ez-Zor (IRIB) - In der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor ist laut syrischen Sicherheitskräften ein weiteres Massengrab mit Opfern der IS-Terrormiliz gefunden worden.
Freigegeben in Nahost
Damaskus (IRIB News) - Die syrische Armee konnte mit Hilfe von Volkswhrkomitees, ein mit hunderten Waffen beladenes Fahrzeug, das auf dem Weg von Suweida nach Dar'a war, entdecken.
Freigegeben in Nahost
Damaskus (IRIB) - Terroristen haben gestern die russische Botschaft in der syrischen Hauptstadt unter Beschuss genommen.
Freigegeben in Nahost
Brüssel(IRIB)- Das syrische Volk braucht nach Ansicht des iranischen Außenministers, Mahammad-Dschawad Zarif, keinen Vormund und wird selbst sein Schicksal bestimmen.
Freigegeben in Nahost
München (ISNA) – Ein Bodeneinsatz der ausländischen Streitkräfte in Syrien wird nach Ansischt des russischen Ministerpräsidenten, Dimitri Medwedew, einen vollständigen Krieg auslösen. Damit reagierte Medwedew auf die Äußerungen einiger nahöstlicher Staaten, Bodentruppen nach Syrien entsenden zu wollen.
Freigegeben in Nahost
Damaskus (FarsNews) - Das syrische Außenministerium hat am Sonntag Schreiben an den UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon und UN-Sicherheitsrat gerichtet, in denen es den Beschuss von syrischen Gebieten durch die Türkei scharf kritisiert und dies als unmittelbare Unterstützung für die Terroristen bezeichnet.
Freigegeben in Nahost
Moskau (IRIB/ IRNA) – Aus der Sicht Moskaus steht die Bestimmung eines Nachfolgers für den syrischen Präsidenten nicht zur Debatte.
Freigegeben in Nahost
Teheran (Press TV) – Kommandant der Luftabwehr der iranischen Armee ist nach eigenen Angaben bereit, der syrischen Armee im Bereich Luftabwehr Hilfe zu leisten.
Freigegeben in Inland
Sonntag, 14 Februar 2016 14:49

Saudische Kampfflugzeuge in der Türkei

Riad(APA/IRIB)- Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben Kampfflugzeuge in die Türkei verlegt, um die Angriffe auf die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien zu verstärken.
Freigegeben in Nahost