Diese Seite drucken
Dienstag, 08 März 2016 12:46

Irans Außenminister trifft Amtskollegen von Singapur

Irans Außenminister trifft Amtskollegen von Singapur
Singapur (IRIB) - Die Außenminister der IR Iran und Singapurs haben über den Ausbau der bilateralen Beziehungen auf verschiedenen wirtschaftlichen Gebieten, sowie über regionale Fragen gesprochen und ihre Meinungen ausgetauscht.

Außenminister Mohammad Javad Zarif hat am heutigen Dienstag mit Vivian Balakrishnan, seinem Amtskollegen in Singapur, auf die wirtschaftlichen Kapazitäten Irans und die aktivierten Beziehung asiatischer Länder mit Iran nach dem Wegfall der Sanktionen hingewiesen, und hinzugefügt: "Iran begrüßt die Aktivierung der Beziehungen zu Singapur auf verschiedenen Gebieten wie im Energiebereich, beim Bankwesen, Seetransport, in Wissenschaft, Medizin, Informatik, Petrochemie und bei Investitionen." Der Außenminister von Singapur brachte seine Zufriedenheit über die Reise einer hochrangigen Delegation seines Landes nach Teheran sowie die Unterzeichnung von Investitionsabkommen zum Ausdruck und sagte, dass sein Land an der Zusammenarbeit mit Iran auf verschiedenen Gebieten, sowie an Investitionen interessiert sei.

Der iranische Außenminister war zuvor auch schon mit dem Vizepremier und Finanzminister Singapurs zusammengetroffen und hatte sich mit ihm über die Zusammenarbeit in verschiedenen Wirtschaftsgebieten und im Bankwesen ausgetauscht.

Außenminister Zarif ist am Montagabend, von Indonesien kommend, in Singapur eingetroffen, wo er von Positionsträgern des Außenministeriums empfangen wurde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren