Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 28 Februar 2016 14:19

Türkischer Außenminister: Seit drei Monaten reagiert Russland auf Forderungen nach Verbesserung der Beziehungen nicht

Türkischer Außenminister: Seit drei Monaten reagiert Russland  auf Forderungen  nach Verbesserung der Beziehungen nicht
Ankara (IRIB) - Russland hat nach Angaben des türkischen Außenministers seit drei Monaten nicht auf die Forderungen Ankaras nach Verbesserung der russisch-türkischen geantwortet.

Das berichtete die türkische Tageszeitung "Taraf" am Samstag unter Berufung auf Mevlüt Çavuşoğlu. Bei einer Sitzung des Außenausschusses des türkischen Parlaments wies Çavuşoğlu dauafhin, dass die Türkei am 3. Dezember Russland einen Vorschlag über die Bildung eines gemeinsamen Komitees unterbreitet habe, mit der Aufgabe, Hindernisse auf dem Weg der Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen zu untersuchen. Er fuhr fort: Auch während der Münchener Sicherheitskonferenz wurde Lawrow in diesem Zusammenhang gefragt, worauf er antwortete, Präsident Putin habe noch nicht auf den Vorschlag reagiert.

Seit Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei im vergangenen Jahr sind die Beziehungen zwischen Moskau und Ankara getrübt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren