Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 24 Februar 2016 06:41

Nordkorea droht den USA und Südkorea mit Angriffen

Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un befürchtet einen Angriff von Südkorea und den USA. Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un befürchtet einen Angriff von Südkorea und den USA.
Pjöngjang (IRNA/ Reuters) – Nordkorea hat am Dienstag gedroht, das Weiße Haus in den USA und den südkoranischen Präsidentenpalast unter Beschuss zu nehmen.

In einer Mitteilung des Oberkommandos der nordkoreanischen Volksarmee heißt es: Als Reaktion auf das gemeinsame Manöver der USA und Südkoreas im kommenden Monat (März), werde Pjöngjang zunächst die US-Militärbasen in Asien und danach in Amerika zum Ziel nehmen.

Die strategischen und taktischen Einheiten der Volksarmee würden in Bereitschaft für einen Erstschlag gehen, hieß es in der von den Staatsmedien veröffentlichten Erklärung.

Seit zwei Monaten haben sich – nach dem erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe durch Nordkorea – die Spannungen zwischen den beiden koreanischen Staaten stark zugespitzt.

Südkoreas Verteidigungsministerium hatte angekündigt, im nächsten Monat als Antwort auf einen Atomtest und Raketenstart die bisher größten Militärübungen mit den USA beginnen zu wollen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren