Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 23 Februar 2016 17:03

Südafrikanischer Verband muslimischer Anwälte fordert Festnahme von Shimon Peres

Südafrikanischer Verband muslimischer Anwälte fordert Festnahme von Shimon Peres
Kapstadt (IRIB) - Laut dem Südafrikanischen Verband muslimischer Anwälte, bemühe man sich um die Festnahme des ehemaligen Präsidenten des israelischen Regimes, Shimon Peres, aufgrund seiner zahlreichen Verbrechen.

Das israelische Fernsehen teilte heute mit, der Südafrikanische Verband muslimischer Anwälte habe diese Forderung gestellt, da Peres Frankreich bei den Kriegsverbrechen in Algerien unterstützt habe und außerdem für die Bombardierung der südlibanesischen Ortschaft Kana im Jahre 1996 verantwortlich sei.

Diese Organisation forderte den südafrikanischen Staatsanwalt auf, für Peres, der nächste Woche in dieses Land reisen wird, um mit hochrangigen Vertretern der jüdischen Gemeinschaft zusammen zu kommen, einen Haftbefehl auszustellen.

Diesem Bericht zufolge ist der Hauptgrund für diese Forderung aber die Unterstützung des südafrikanischen Apartheidsregimes durch Shimon Peres in den 70er und 80er Jahren.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren