Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 20 Februar 2016 13:15

Vizeaußenminister Irans und Spaniens besprechen Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Staaten

Vizeaußenminister Irans und Spaniens besprechen Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Staaten
Madrid (IRIB) - Der iranische Vizeaußenminister für Europa und Amerika, Majid Takhteravanchi, hat sich mit seinem spanischen Amtskollegen in Madrid getroffen und über den Ausbau bilateraler Beziehungen gesprochen.

Am gestrigen Freitag traf Takhteravanchi den spanischen Vizeaußenminister Ignacio Aybanyyzl. Beide Seiten haben bei diesem Treffen die Erweiterung bilateraler Beziehungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur, insbesondere zwischen den Privatsektoren beider Länder hervorgehoben.

Der iranische Vizeaußenminister begrüßte das Interesse von spanischen Unternehmen, in die iranische Öl- und Gasindustrie, Infrastruktur, erneuerbare Energien, Landwirtschaft, Ptrochemie und den Tourismus zu investieren bzw. mit Iran zu kooperieren. Er unterstrich zudem die Zusammenarbeit Irans und Spaniens angesichts der Terrorismusbekömpfung v. a. im Nahen Osten. Spaniens Außenminister forderte auch seinerseits insbesondere die Erweiterung der wirtschaftlichen Beziehungen. Majid Takhteravanchi hat am Freitag ebenfalls den spanischen Außenminister getroffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren