Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 10 Februar 2016 05:07

Türkei bestellt US-Botschafter ins Außenministerium

Türkei bestellt US-Botschafter ins Außenministerium
Ankara (IRIB/IRNA) - Das türkische Außenministerium hat den US-Botschafter John Bass wegen der amerikanischen Unterstützung für die syrischen Kurden einbestellt.

Aufgrund der Äußerungen des US-Regierungssprechers John Kirby, der am Montag gesagt hatte, dass die USA die nordsyrische Kurdenpartei PYD nicht als Terrororganisation ansehen, und dass deren Anhänger am effektivsten gegen die IS-Terrormiliz vorgingen, deshalb würden die USA die PYD (ein PKK-Ableger) weiter unterstützen, wurde nun der US-Botschafter ins türkische Außenministerium einbestellt.

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu reagierte auf die Äußerungen Kirbys, dass die USA eine Terrororganisation auf die Liste nehmen und eine andere nicht, das sei nicht akzeptabel. Bei einem Besuch in Ungarn sagte er: "Die USA müssen sich entscheiden: Wählen sie uns als Partner oder Terrororganisationen?"

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren