Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 08 Februar 2016 05:28

UNO: 34 Terrorgruppen dem IS Gefolgschaft geschworen

UNO: 34 Terrorgruppen dem IS Gefolgschaft geschworen
Neu Dehli (IRNA) - Insgesamt 34 Terrorgruppen weltweit haben bis Mitte Dezember 2015 dem IS Gefolgschaft geschworen. Diese Zahl werde im laufenden Jahr steigen.

Die Webseite der indische Zeitung "Business Standard" zitierte am Sonntag aus dem jüngsten Bericht des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon, die UNO-Mitglieder sollen auf zunehmende Anschläge der Mitglieder der Terrorgruppen aus Philippinen, Usbekistan, Pakistan, Libyen und Nigeria vorbereitet sein.

Die Erweiterung des Einfluss-Bereichs der IS-Terrormiliz im Westen und Norden Afrikas, im Nahen Osten sowie im Süden und Südosten Asiens zeigte die Geschwindigkeit und das Ausmaß der IS-Bedrohung in den letzten 18 Monaten, hieß es in dem Bericht Ban Ki Moons dazu weiter.

Dem Bericht zufolge sei der IS zudem die reichste Terror-Organisation der Welt. Schätzungsweise habe die IS-Terrormiliz im vergangenen Jahr durch Ölgeschäfte zwischen 400 und 500 Millionen Dollar eingenommen.

Dem Bericht des UN-Büros im Irak zufolge hat der IS mehr als eine Milliarde Dollar von den irakischen Banken gestohlen.

 

Die IS-Terrormiliz, zuvor der Al-kaida-Ableger im Irak, gab sich erst 2013 nach Einmarsch in Syrien den neuen Namen ISIS.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren