Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 05 Februar 2016 15:45

Botschaften Irans und Englands nehmen Visum-Erteilung wieder auf

Botschaften Irans und Englands nehmen Visum-Erteilung  wieder auf
London(IRNA)- Visa-Abteilungen in den Botschaften Irans und Englands sollen ihre Arbeit wieder aufnehmen. Darauf verständigten sich Außenminister Irans und Englands, Mohammad-Dschawad Zarif und Philip Hammond.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitag (heute) in London sprachen sich beide Außenminister für den Ausbau bilateraler Beziehungen nach Inkrafttreten des Atomabkommens aus und verkündeten, dass die Visa-Abteilungen in der iranischen Botschaft in London bzw. in der britischen Botschaft in Teheran ihre Tätigkeit binnen einem Monat wieder aufnehmen werden.

Beide Seiten bekräftigen ferner ihre Entschlossenheit, manche gewiisse rechtliche Hindernisse auf dem Weg des Ausbaus der bilateralen Zusammenarbeit zu beheben.

Über die Verzögerung bei der Wiederaufnahme der Bank-Beziehungen sagte Hammond, er und seine Amtskollegen aus Deutschland, Frankreich und Iran sind darum bemüht, die Hindernisse auf diesem Weg zu beseitigen.

Außenminister Zarif sagte bei dieser Konferenz, es habe heute bei einem Treffen mit dem britischen Schatzminister, George Osborne, die Beseitigung gewisser Hindernisse in den bilateralen Bank-Beziehungen unterstrichen.

Zahrif hält sich sit Mittwoch zur Teilnahme an der Syrien-Geberkonferenz in London auf.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren